Ausbildung im dualen Studiengang "Gesundheits- und Sozialmanagement, B.A." inkl. Basisausbildung „Kaufleute im Gesundheitswesen“ (w/m/d) zum 01.08.2021 (2 Jahre Ausbildung und 2,5 Jahre praxisintegrierendes Duales Studium)

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • In der Praxis: Einsätze in diversen Fachabteilungen: Bewohnerverwaltung, Finanzbuchhaltung, Personalmanagement und –entwicklung, Qualitäts- und Risikomanagement, Kasse, Controlling, Einkauf und Unternehmenskommunikation
  • Kennenlernen und passgenaue Planung von Verwaltungsvorgängen, Geschäftsprozessen und Dienstleistungen
  • In der Theorie: Ausbildung in der Berufsschule in Ahrweiler und Studium am RheinAhrCampus in Remagen – hier geht es um kaufmännisches Know-how und spezifische Qualifizierungen im Gesundheitswesen

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abschluss der allgemeinen (Fach-) Hochschulreife
  • Freude, die unterschiedlichen (kaufmännischen) Prozesse im Gesundheitswesen kennenzulernen und sich aktiv einzubringen
  • Verantwortungsbewusste, aufgeschlossene Persönlichkeit mit einem freundlichen Auftreten gegenüber Patienten, Angehörigen und Mitarbeitenden

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter, die das Selbstvertrauen der Bewohner in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Claudia Mewes, Ausbildungsbeauftragte für kaufmännische Berufe, T.: (02638) 928-3114

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.
 

Ausbildung im dualen Studiengang "Gesundheits- und Sozialmanagement, B.A." inkl. Basisausbildung „Kaufleute im Gesundheitswesen“ (w/m/d) zum 01.08.2021 (2 Jahre Ausbildung und 2,5 Jahre praxisintegrierendes Duales Studium)

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • In der Praxis: Einsätze in diversen Fachabteilungen: Bewohnerverwaltung, Finanzbuchhaltung, Personalmanagement und –entwicklung, Qualitäts- und Risikomanagement, Kasse, Controlling, Einkauf und Unternehmenskommunikation
  • Kennenlernen und passgenaue Planung von Verwaltungsvorgängen, Geschäftsprozessen und Dienstleistungen
  • In der Theorie: Ausbildung in der Berufsschule in Ahrweiler und Studium am RheinAhrCampus in Remagen – hier geht es um kaufmännisches Know-how und spezifische Qualifizierungen im Gesundheitswesen

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abschluss der allgemeinen (Fach-) Hochschulreife
  • Freude, die unterschiedlichen (kaufmännischen) Prozesse im Gesundheitswesen kennenzulernen und sich aktiv einzubringen
  • Verantwortungsbewusste, aufgeschlossene Persönlichkeit mit einem freundlichen Auftreten gegenüber Patienten, Angehörigen und Mitarbeitenden

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter, die das Selbstvertrauen der Bewohner in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Claudia Mewes, Ausbildungsbeauftragte für kaufmännische Berufe, T.: (02638) 928-3114

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum