News

Benefizkonzert am 14. September im Kurpark Bad Kreuznach

Zugunsten des Freundschafts- und Fördervereins St. Marienwörth fand am 14. September ein Benefizkonzert des Shanty Chores Bretzenheim und des Akkordeonensembles der Musikschule Mittlere Nahe statt. Über 1.000 Musikinteressierte ließen sich diesen musikalischen Leckerbissen nicht entgehen und genossen das Zusammenspiel von Chor und Ensemble bei schönstem Wetter im Kurpark Bad Kreuznach.

Der 40köpfige Shanty Chor Bretzenheim unter der Leitung von Peter Mündnich und das neunköpfige Akkordeonensemble der Musikschule Mittlere Nahe unter der Leitung von Ryszard Dzieciatkowski gaben Seemannslieder und Akkordeonklänge zum Besten. Die Moderation des 90minütigen Konzertes "Seemannslieder und zauberhafte Akkordeonklänge" übernahm Ewald Junk.

Der Eintritt war frei und Ralf-Dieter Kanzler, Vorsitzender des ausrichtenden Freundschafts- und Fördervereins, warb um Spenden für das Krankenhaus St. Marienwörth. Dabei kamen sage und schreibe 2.250,-- Euro für den guten Zweck zusammen. Davon werden nun neue CTG-Geräte für den Kreißsaal angeschafft.

Ralf-Dieter Kanzler bedankte sich bei beiden Musikgruppen, die mit viel Spaß und Lebensfreude aufspielten: „Ein ganz großes Dankeschön an die Musiker und alle Ehrenamtlichen, die dieses Benefizkonzert für den Förderverein möglich gemacht haben. Wir sind immer wieder froh, dass sich Menschen für uns in ganz unterschiedlicher Form engagieren und freuen uns natürlich auch über diese Riesenanzahl an Zuhörerinnen und Zuhörern. Es ist schön, wenn sich Kulturgenuss und das Spendensammeln für den guten Zweck auf so angenehme Art und Weise verbinden lassen.“

Aktuelles

Anmeldung zum Innenstadtlauf mit Panoramablick ab sofort möglich

Zugunsten des Freundschafts- und Fördervereins St. Marienwörth fand am 14. September ein…

Ende dieses Monats wird das Infobüro Demenz der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz seine…

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind