News

Marienwörther Benefizläufern lachte die Sonne

Start des 5-km-Laufs

Zum 13. Mal machten sich die 5- und 10- km-Läufer auf den Weg durch die Bad Kreuznacher Innenstadt. Der Startschuss am 13. Oktober fiel pünktlich um 11 Uhr und die ersten Läufer/-innen starteten auf die Strecke, 10 Minuten später die nächsten bei idealem Wetter und Bedingungen. Die Kinder- und Jugendläufe um das Haus St. Josef starteten ab 12.20 Uhr.

Insgesamt 340 junge und ältere Läufer/-innen, die betagten waren bereits in den Altersklassen M80 und W75, beteiligten sich am Wettkampf.

Für die gute Organisation und Durchführung hatten wie immer die DJK Adler 1920 e.V. und der Freundschafts- und Förderverein des Krankenhauses St. Marienwörth gesorgt. Alle Zieleinläufer erhielten eine Medaille, wertvolle Preise warteten auf die Erstplatzierten der Laufdisziplinen und die ältesten und jüngsten Teilnehmer wurden prämiert.

Nach dem Lauf bot das Krankenhaus St. Marienwörth, die Apotheke am St. Marienwörth und die Barmer einen kostenlosen Gesundheitscheck für alle Teilnehmer an. Für das leibliche Wohl sorgten hervorragend die Malteser! Moderiert wird das über die Grenzen Bad Kreuznachs bekannte jährliche Laufereignis von Rainer Bechtoldt von den DJK Adler.

Gemeinsam mit der leitendenden Hebamme Gudrun Grosenick erläuterte er den Spendenzweck aus der Veranstaltung: „Der Erlös des Benefizlaufes wird in diesem Jahr zur Anschaffung neuer CTG-Geräte für den Kreißsaal verwendet.“

Die Ergebnislisten unter:  www.br-timing.de



Wir danken sehr herzlich allen Unterstützern und Sponsoren, ohne die dieses Sportereignis nicht möglich ist:

Sparkasse Rhein-Nahe, Stadtwerke Bad Kreuznach, Rechtsanwälte Kanzler Kern Kaiser, Kreuznacher Rundschau, Notare Justizrat Dr. Rudolf Mackeprang und Bernd Kunze, Malteser in Bad Kreuznach, Apotheke am Krankenhaus St. Marienwörth, BARMER, Fitnessstudio Merkelbach, Weisse Fräck, Hotel Quellenhof und Backhaus Lüning

 

Aktuelles

Herzliche Einladung zur Einstimmung in die Vorweihnachtszeit von 12 – 17 Uhr

Herzlich eingeladen sind alle Interessierten zu einem emotionalen Abend mit Pfarrer Rüdiger Dunkel…

Herzliche Einladung in den historischen Innenhof des Puricelli Stiftes

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum