News

Tierischer Zuwachs im Haus Maria Königin

Regina Sprenger, im Haus verantwortlich für die soziale Betreuung, teilt gerne ihre Freude an ihrem kleinen Mischlingshund Max!
Zum großen Vernügen der Bewohnerinnen und Bewohner bringt sie ihn seit Anfang Mai mit in die Einrichtung und wird immer mit Freude erwartet. Der kleine Kerl begrüßt herzlich jeden Einzelnen und bringt  mit seinen erst fünf Monaten seine Freundlichkeit und viel Lebendigkeit mit in den Alltag ins Haus. Viele nennen ihn schon den „Haus Maria Königin Hund“.
Regina Sprenger bringt ihn gerne mit und erzählt von den ersten Erfahrungen: „Max hat die Herzen unserer Bewohner im Sturm erobert. Er spielt mit ihnen und es ist gerade bei den demenziell erkrankten Bewohner zu sehen, die früher selbst einen Hund hatten, wie wohl sie sich mit ihm fühlen. Es ist einfach schön, in die lachenden Gesichter zu schauen.“

 

Helfende Hände Covid-19

Aktuelles

Musikalische Matinee mit stimmungsvollen Bläserduo

Da in der Kapelle St. Marienwörth in der Mühlenstraße nach wie vor keine öffentlichen Gottesdienste…

Roland Baer, Referent für Ausbildung und Migrationsarbeit bei den Maltesern in Bad Kreuznach, ist zu…

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

> LUFTAUFNAHMEN
Wechseln Sie mit uns die Perspektive!
(Externer Youtube-Link)

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum