News

Neujahrsbaby heißt Aurelio Liam

(von rechts): Fachärztin Fausia Neek sowie die Hebammen Gudrun Grosenick und Natascha Ellrich freuen sich mit den stolzen Eltern Angelo und Mai Linh Cangianiello über die Geburt des kleinen Aurelio Liam.

Das erste Baby des Jahres 2023 im St. Marienwörth kam an Neujahr um 17.14 Uhr zur Welt. Aurelio Liam ist das erste Kind von Mama Mai Linh Cangianiello und Papa Angelo Cangianiello aus Bad Kreuznach. Mit 3650 Gramm Geburtsgewicht und einer Größe von 52 Zentimetern ist der Kleine ein Wonneproppen, der etwas früher als erwartet geboren wurde. Der errechnete Geburtstermin wäre der 4. Januar gewesen.

„Wir sind erst vor zwei Monaten von Jugenheim hier nach Bad Kreuznach gezogen“, erzählt Papa Angelo. „Den Namen Aurelio haben wir wegen seiner Bedeutung „Goldjunge“ ausgesucht. Wir wünschen uns für unser Kind natürlich ein entsprechend glückliches Leben.“

Als Team der Geburtshilfe haben sich Fachärztin Fausia Neek und Hebamme Natascha Ellrich um den kleinen Aurelio Liam gekümmert.

Insgesamt verzeichnet das Haus in Trägerschaft der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz damit 721 Babys im Jahr 2022 gegenüber 705 Babys im Jahr davor. „Wir freuen uns natürlich, dass sich der Trend fortsetzt und über die letzten Jahre hinweg von Jahr zu Jahr mehr Babys hier in St. Marienwörth zur Welt kommen“, erklärt Hebamme Gudrun Grosenick. „Viele Eltern schätzen die familiäre Atmosphäre und die intensive Betreuung für Mutter und Kind.“

> Leben im Haus Franziskus

Aktuelles

Jeden 3. Dienstag im Monat findet von 19 bis 21 Uhr ein moderierter Gesprächskreis zu ausgewählten…

Das erste Baby des Jahres 2023 im St. Marienwörth kam an Neujahr um 17.14 Uhr zur Welt. Aurelio Liam…

Brüder vor dem Altar und Weihnachtsbaum

Franciscan brothers of the holy cross wishing a joyous and happy 2023.

> LUFTAUFNAHMEN
Wechseln Sie mit uns die Perspektive!
(Externer Youtube-Link)