Logopäde (w/m/d)

Standort: Bad Kreuznach  │  Teilzeit (20 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Diagnostik und Therapie von Patienten (w/m/d) mit Dysphagie (u.a. Trachealkanülenmanagement), Aphasie, Dysarthrie, Dysphonie, Sprechapraxie und faszialer Parese im ambulanten und stationären Bereich
  • Beratung von Patienten (w/m/d) und Angehörigen
  • Verlaufsdokumentation und weitere administrative Tätigkeiten
  • Im Rahmen der Stroke Unit arbeiten Sie ggf. auch am Wochenende und an Feiertagen

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Qualifikation als staatlich geprüfter Logopäde (w/m/d) oder vergleichbarer Abschluss
  • Idealerweise neurologische Berufspraxis
  • Erfahrung mit TK-Management und Auswertung flexibler Nasenendoskopien (FEES) wünschenswert
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vergünstigtes Jobticket
  • Vergünstige Mitarbeiterparkplätze
  • Attraktive Rabatte, z.B. im Fitnessstudio oder in der Apotheke
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem Krankenhaus St. Marienwörth Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe und verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das Krankenhaus St. Marienwörth ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 298 Planbetten und einer jährlichen Behandlungskapazität von 13.000 stationären und 42.000 ambulanten Patienten (w/m/d). Anerkannt als onkologisches Schwerpunktkrankenhaus vom Land Rheinland-Pfalz verfügt es mit dem Darmzentrum Nahe und dem Brustzentrum Nahe über zwei von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Organzentren. Die Mitarbeitenden unterstützen die Patienten (w/m/d) fürsorgend und pflichtbewusst bei ihrer Genesung. Die Behandlung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Ulrike Hemberger, Abteilungsleiterin Logopädie und Ergotherapie, T.: (0671) 372-1062

Unter www.marienwoerth.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.
 

Logopäde (w/m/d)

Standort: Bad Kreuznach  │  Teilzeit (20 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Diagnostik und Therapie von Patienten (w/m/d) mit Dysphagie (u.a. Trachealkanülenmanagement), Aphasie, Dysarthrie, Dysphonie, Sprechapraxie und faszialer Parese im ambulanten und stationären Bereich
  • Beratung von Patienten (w/m/d) und Angehörigen
  • Verlaufsdokumentation und weitere administrative Tätigkeiten
  • Im Rahmen der Stroke Unit arbeiten Sie ggf. auch am Wochenende und an Feiertagen

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Qualifikation als staatlich geprüfter Logopäde (w/m/d) oder vergleichbarer Abschluss
  • Idealerweise neurologische Berufspraxis
  • Erfahrung mit TK-Management und Auswertung flexibler Nasenendoskopien (FEES) wünschenswert
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vergünstigtes Jobticket
  • Vergünstige Mitarbeiterparkplätze
  • Attraktive Rabatte, z.B. im Fitnessstudio oder in der Apotheke
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem Krankenhaus St. Marienwörth Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe und verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das Krankenhaus St. Marienwörth ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 298 Planbetten und einer jährlichen Behandlungskapazität von 13.000 stationären und 42.000 ambulanten Patienten (w/m/d). Anerkannt als onkologisches Schwerpunktkrankenhaus vom Land Rheinland-Pfalz verfügt es mit dem Darmzentrum Nahe und dem Brustzentrum Nahe über zwei von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Organzentren. Die Mitarbeitenden unterstützen die Patienten (w/m/d) fürsorgend und pflichtbewusst bei ihrer Genesung. Die Behandlung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Ulrike Hemberger, Abteilungsleiterin Logopädie und Ergotherapie, T.: (0671) 372-1062

Unter www.marienwoerth.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum