Wir schauen hin

Sexueller Missbrauch ist verabscheuungswürdig und darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. Betroffene brauchen Unterstützung und Begleitung und haben ein Recht auf Aufklärung. Deshalb haben auch die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz Ansprechpersonen für etwaige Fälle benannt:

Die Präventionsbeauftragten des Trägers:
Andrea Moritz          
Tel.: (0671) 372-1358     
E-Mail: andrea.moritz(at)marienwoerth.de

Catrina Schneider
Tel.: (02638) 928-3311  
E-Mail: catrina.schneider(at)sanktjosefshaus.de

Die Ansprechperson im Vorstand:
Br. Michael Ruedin
Tel.: (02671) 6008-874   
E- Mail: br.michael(at)franziskanerbrueder.de

Die unabhängige externe Ansprechperson:
Dr. Martin Miebach
Tel.: (089) 954537130    
E-Mail: miebach(at)bdr-legal.de

Das Hilfe-Telefon bei sexuellem Missbrauch der Missbrauchs-Beauftragten des Bundes:
Tel: (0800) 22 55 530
www.hilfe-portal-missbrauch.de

 

> Leben im Haus Franziskus

Aktuelles

Jeden 3. Dienstag im Monat findet von 19 bis 21 Uhr ein moderierter Gesprächskreis zu ausgewählten…

Das erste Baby des Jahres 2023 im St. Marienwörth kam an Neujahr um 17.14 Uhr zur Welt. Aurelio Liam…

Brüder vor dem Altar und Weihnachtsbaum

Franciscan brothers of the holy cross wishing a joyous and happy 2023.

> LUFTAUFNAHMEN
Wechseln Sie mit uns die Perspektive!
(Externer Youtube-Link)